ACE HORROR ist online!

FIFTIES HORROR hat ein kleines (natürlich hässliches!) Schwesterchen bekommen: Am 14. Februar 2012 erblickte unser Gruselnachwuchs das Licht der virtuellen Welt. Danke an Hebamme Stefanie für das Aufhübschen des Balgs mit schickem Grafikdesign. Mit einem Geburtsgewicht von 420 Megabyte präsentiert ACE HORROR die Produkte aus dem Ace-Verlag. Da es sich um eine comichistorische Arbeit von internationalem Interesse handelt (for supernerds only), ist diese neue Webseite auf Englisch abgefasst. Uneingeschränkt jedermann und jederfrau empfehlen kann ich die LESEWIESE von ACE HORROR – sie heißt schlicht „Stories“ und präsentiert 49 grandiose Geschichten im  Vollscan!

2 Gedanken zu „ACE HORROR ist online!

  1. Gerd Gensmann

    Leider ist mein Englisch nicht so gut, so dass ich die neue Seite leider nicht so häufig besuchen werde. Aber die „Fifties Horror“ finde ich absolut gelungen. Neue Horizonte tun sich da für mich auf.
    Danke

  2. T.Courth Artikelautor

    Das ist (leider) der Preis. Für Nicht-Anglisten gilt (hoffe ich), dass man den Geschichten auch mit dem alleinigen Überfliegen der Sprechblasen folgen kann und noch seinen Spaß hat.

Kommentare sind geschlossen.