Online: AVON, DC & QUALITY HORROR

Die nächste Brut unseres Imperium des Horrors ist geschlüpft! FIFTIES HORROR ist zum vierten Mal ‚Vater‘ eines gräßlichen Kindes geworden. AVON, DC & QUALITY HORROR heißt die neue Webseite, die Heft für Heft alle Precoders dieser Verlage detailliert bespricht.
Diese Seite ist (wie die Geschwister ACE, FAWCETT-CHARLTON und FICTION HOUSE-STANDARD) auf Englisch abgefasst, bietet die vertraute Menüführung, wimmelt nur so von Links zu Geschichten und Infos im Netz – und offeriert auch wieder eine eigene Auswahl von Scans unter der Rubrik „Stories“.
Die Wehen haben diesmal besonders lange gedauert – fast drei Jahre. Ob ich noch weitere Seiten in Angriff nehme, ist ungewiss. Reizen würde mich eine Studie der Hefte von STORY/MASTER, SUPERIOR und AJAX-FARRELL – aber da fehlen (noch) zu viele Ausgaben online.
Zur Premiere von AVON, DC & QUALITY HORROR präsentieren wir eine typische Horrorgeschichte von DC: „The Dummy of Death“.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *