A Vampire Is Born

(aus “Menace” Nr. 4, im Juni 1953 von Atlas Comics veröffentlicht)

Nach 300 Jahren verlässt ein Vampir seinen Sarg und macht sich auf in die Welt. Er stellt rasch fest, dass er am besten in Menschenform überleben kann, passt sich an und lernt, sich die Menschen gefügig zu machen. Er geht in die Politik, macht Karriere und bringt es weit, sehr weit. Das Schlussbild offenbart: unser Vampir ist Josef Stalin!

Schauermär und politische Parabel in einem, getextet von Marvel-Titan Stan Lee und stimmungsvoll gezeichnet von Fred Kida. Da Stalin bekanntermaßen im März 1953 gestorben ist, darf man diese Geschichte auch als einen ganz  speziellen „Nachruf“ goutieren.

Anmerkung zum Jahresende 2014:

Dieser Beitrag stammt aus den frühen Tagen von FIFTIES HORROR. Damals habe ich noch keine vollständigen Geschichten hochgeladen. Im Zuge einer Auffrischung meiner Webseite werden manche Beiträge in sogenannten „Re-Uploads“ komplettiert, andere werden verlinkt. Von dieser Geschichte kann ich leider nicht mehr zeigen. Sie ist im Netz nicht zu finden, ich habe das Original nicht, das Beispiel stammt aus dem MarvelMasterworks-Nachdruck. Mehr darf ich davon aus rechtlichen Gründen nicht posten. Irgendwann komm ich mal dran. Oder SIE haben das Originalheft und melden sich bei mir…

 


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w014acc8/horrornet/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405