The Fatal Strands

(aus “Adventures Into Darkness” Nr. 8, im Februar 1953 von Standard Comics veröffentlicht)

Wir kehren zurück zu einem Thema, das mich hier schon zweimal beschäftigt hat: Haare, die aktiv einen Mord begehen. Ich weiß, ich weiß, Nonsens hoch drei. Und ich dachte, mit den drei bisher entdeckten Geschichten sei  der Kuchen gegessen, der Drops gelutscht, der Skalp rasiert.

Irrtum! Es gibt eine weitere. Fanfare, bitte: Hier kommt Numero Vier!
Lassen Sie sich die Haare sträuben in unserem FIFTIES HORROR – Vollscan.

Aufmerksamste Leser wissen:
Das ist natürlich die Schwestergeschichte zu „The Face On The Floor“. Gleiche Handlung, aber anderer Verlag und anderer Zeichner.

Meine Vermutung: Ein Autor hat seinen Plot „in einem Aufwasch“ an zwei konkurrierende Verlage vertickt. Eine dreiste Meisterleistung, die ich so auch nur mit den vier Mörderhaargeschichten entdeckt habe (die ich allesamt demselben anonymen Autoren zutraue).

Haarmordgeschichte Numero Drei finden Sie HIER – wer dort weiterklickt, entdeckt auch Numero Zwei und Eins.

(Ich persönlich hab mir auch grad Strähnchen machen lassen)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *