The Stolen Brain

(aus “Mysteries Weird And Strange” Nr. 1, im Mai 1953 von Superior Comics veröffentlicht)

Hochinteressante, antikapitalistische Gruselstory aus dem Iger Studio.

Ein verrückter Wissenschaftler ermordet den herzlosen König der Wall Street („Sie zu töten ist mir ein wahres Vergnügen“). Er entnimmt der Leiche das Gehirn, schließt dieses an ein Telexgerät an und erhofft sich Finanztipps, um seine verrückte Wissenschaft zu finanzieren.
Das Gehirn aber bleibt auch im Tode ein Arschloch und erteilt dem Wissenschaftler Anweisungen, die ihn in den Ruin stürzen.

Es wird höchste Zeit für eine Geschichte über ein körperloses Gehirn!
Dass von perversen Wissenschaftlern für fragliche Zwecke am Leben gehalten wird.
Da liegt es auch schon blutig und mordfrisch vor uns – natürlich in diesem FIFTIES HORROR-Reupload.

StolenBrain1 StolenBrain2 StolenBrain3 StolenBrain4 StolenBrain5 StolenBrain6 StolenBrain7

Absolut drollig, wie das Gehirn lachend per Telex grüßt: „Ho-Ho-Hee-Hee-Oooh-Haa-hah“!

Das muss die menschenverachtende Sustanz des wildgewordenen Raubtierkapitalismus sein. Eine Warnung an uns alle! Man sollte diese Geschichte eindeutschen, als Pamphlet drucken und auf Parteitagen der LINKEN oder der SPD meinethalber verteilen.

Schauen, ob jemand Anstoß nimmt. Hoho, hehe, haha.

 


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w014acc8/horrornet/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405